• marc9453

Lebensmittel die dich schlank, schön und schlau machen!

Eine gute und angemessene Ernährung ist das Geheimnis für ein langes erfülltes Leben! Die meisten Menschen haben das bereits begriffen, der Trend der gesunden Ernährung ist in voller Fahrt und so präsent wie noch nie zuvor! Allerdings gibt es gewisse Lebensmittel, die neben dem Aspekt der Gesundheit noch ganz andere Baustellen bearbeiten können und werden, wenn man sie regelmäßig zu sich nimmt. Kalorienarme Lebensmittel, Lebensmittel für Muskelaufbau, Lebensmittel die das Gehirn Fit halten oder Entzündungshemmend wirken. Es ist faszinierend wie spezifisch wir dank einer guten Ernährung mit unserem Körper interagieren können. Daher haben wir euch in diesem Blog-Post ein paar dieser Lebensmittel gesammelt, damit ihr künftig ganz bewusst auf eure Defizite eingehen könnt!


Gesunde Lebensmittel:


Fisch

Wer viel Fisch isst versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen wie Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen. Obendrein sind die Fettsäuren die sich im Fischfett befinden Gold für Herz, Gehirn und Immunsystem!


Brokkoli

Während Brokkoli für die meisten Kinder fortwährend als Bestrafung gilt, wissen Erwachsene längst wie gesund und wirkungsvoll dieses Gemüse tatsächlich ist! Es ist kalorienarm, hat einen hohen Anteil an Mineralstoffen wie Kalium und Kalzium. Dazu kommen allerlei Vitamine, darunter: Vitamin-A-Vorstufen, Vitamin C, B-Vitaminen und Vitamin K.


Dunkle Schokolade

Natürlich gilt hier wie so oft, die Menge macht das Gift! Als Genussmittel ist die dunkle Schokolade jedoch absolut perfekt! Wirkt Entzündungshemmend, ist gut fürs Gedächtnis, das Gemüt und das Hirn im Allgemeinen. Eine Studie belegt, dass Schokolade ab 70 Prozent Kakao in vielerlei Hinsicht gesund für den Körper ist.


Käse

Durch einen hohen Anteil an Kalzium profitieren Zähne und Knochen vom Käsekonsum. Parmesan und Bergkäse sind besonders gesund für den Körper, da sie die meisten Mineralstoffe lagern, allerdings ist auch in anderen Käsesorten mehr als genug Gesundheit versteckt!


Nüsse

Ein Snack für jede Situation und Lebenslage. In Nüssen finden sich hauptsächlich einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Obendrein enthalten Nüsse Mineralstoffe und Vitamine die dem Körper nur zugute kommen.


Naturtrüber Apfelsaft

Nachweislich gesünder als der klare Apfelsaft, befinden sich in der naturtrüben Version mindestens 30 Prozent mehr Polyphenole. Der Geschmack gepaart mit der Tatsache, dass die vermehrten Polyphenole dabei helfen Krebs und Herzerkrankungen vorzubeugen, machen den naturtrüben Apfelsaft zu einem durchaus sympathischen Getränk.


Tomaten

Tomaten sind absolute Vitaminbomben. Vitamin C und jede Menge B-Vitamine unterstützen das Immunsystem und die Konzentration. Das Eisen in der Tomate liefert Energie und die Folsäure schützt vor Arterienverkalkungen.


Fenchel

Eine Knolle Fenchel hat nahezu alles was der Körper braucht! Fenchel ist reich an den Vitaminen A, K, E, Folsäure und Beta-Carotin. Dazu kommen Eisen und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Mangan. Hättet ihr gedacht, dass Fenchel beinahe doppelt so viel Vitamin C hat wie Orangen? Wir auch nicht.


Lebensmittel die das Hirn Fit halten:


Eier

Ganz unabhängig von der Zubereitung enthalten Eier sehr viel Cholin. Unser Körper stellt mit Hilfe des Cholins den Nervenbotenstoff Acetylcholin her, welcher sehr hilfreich für ein gutes Gedächtnis ist.


Curry

Forscher haben nachgewiesen, dass ein in Curry enthaltener Farbstoff dabei hilft Ablagerungen im Gehirn abzubauen und zu verhindern. Auf diese Weise kann Alzheimer vorgebeugt werden. Kurkuma ist Bestandteil jeder Currymischung und beinhaltet den besagten Farbstoff namens Curcumin.


Kaffee

Kaffee ist deutlich gesünder an man vermuten würde. Gewisse Kaffeesorten können unser Gehirn wirksam vor Alzheimer, Parkinson und Demenz schützen!


Rotwein

Wie jedem bekannt sein sollte ist übermäßiger Alkoholkonsum äußerst schädlich für den Körper. Allerdings kann ein moderater Rotwein-Konsum einen positiven Einfluss auf das Gehirn nehmen und das Risiko für Alzheimer und andere Demenz-Erkrankungen senken.


Banane

Bananen stärken und verbessern unsere Gehirnleistung. Durch Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium wird das Gehirn besser mit Sauerstoff versorgt und durch die bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns wird die Konzentration angeregt und Stress abgebaut. Ein absolutes Multi-Talent!


Lebensmittel für den Muskelaufbau:


Haferflocken

Durch das in den Haferflocken enthaltene Magnesium werden Muskelkrämpfe gelindert und die Regeneration gefördert. Perfekt im Müsli oder im Shake und absolut perfekt nach einem anstrengenden Workout!


Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Kidneybohnen, Linsen, Erbsen oder weiße Bohnen sollten für jeden Sportler zur Grundausstattung. Mit einem Eiweißgehalt von über 20 Gramm pro 100 Gramm wird auch relativ deutlich warum Hülsenfrüchte so effektiv sind!


Kartoffeln

Kartoffeln sind ein absolutes Muss für jeden Sportler! Sie fördern den Muskelaufbau. Mit einem Wert von nur 2 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm könnte man meinen es gäbe sinnvollere Speisen für den Muskelaufbau, diese 2 Gramm Eiweiß haben es jedoch in sich. Obendrein steckt in jeder Knolle das komplette Aminosäurenspektrum.


Hüttenkäse

Mit einem hohen Eiweißanteil von rund 16 Gramm pro 100 Gramm ist Hirtenkäse extrem gut für den Aufbau und den Erhalt von Muskelmasse geeignet. Außerdem liefert er viele Mineralien, Vitamine.


Anti-Aging-Snacks:


Mandeln

Mandeln gelten als absoluter Anti-Aging-Snack. Sie bieten große Mengen an Vitamin E, welches das Gehirn fit hält und die Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützt und als wäre das noch nicht genug senken sie den Cholesterinspiegel und beugen so Herzerkrankungen vor.


Fettarmer Joghurt

Sowohl die Darmflore als auch die Schleimhäute profitieren von fettarmem Joghurt. Durch spezielle Milchsäurebakterien hat der Joghurt eine sehr positive Wirkung auf den menschlichen Körper.


Orangen

Orangen stecken voller Vitamine, das ist wohl kein Geheimnis, der Effekt der jedoch durch eben diese Vitamine hervorgerufen wird, könnte einigen jedoch noch neu sein. Orangen sind eine Wunderwaffe gegen Cellulite und kräftigen durch die Entstehung neuer Kollagenfasern das Bindegewebe.


Lachs

Im Lachs stecken neben Eiweißen jede Menge Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Diese wirken antioxidativ und sorgen somit für ein pralles Hautbild. Die Herkunft des Lachses ist jedoch entscheidend für die Wirkung, daher beim Kauf auf nachhaltige Quellen oder das Bio-Zertifikat achten!



Viel Spaß mit unserer Liste mit DEN Lebensmitteln die euch schlank, schlau und schön machen! Probiert es an euch selbst aus und tut euch und eurem Körper einen enormen gefallen!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen